Aufmacherbild

Kein Sieger in San Sebastian

Zum Auftakt der 13. Runde in La Liga trennen sich Real Sociedad und Osasuna mit einem torlosen Remis. Besonders in Hälfte eins kommen beide Mannschaften zu guten Möglichkeiten, nur Treffer wollen keine fallen. Dafür sitzt die Karte des Schiedsrichters zu Beginn etwas locker. So verteilt der Unparteiische in den ersten 53 Minuten sieben Gelbe. Durch den Punktgewinn klettert Osasuna zwischenzeitlich auf den 18. Rang. Real Sociedad ist als Neunter im Mittelfeld der Tabelle angesiedelt.

Mehr zum Thema Zum Seitenanfang»