Dorfklub steigt in La Liga auf

Aufmacherbild

Provinzklub SD Eibar darf sich über den erstmaligen Aufstieg in die Primera Division freuen. Nach einem 1:0-Sieg gegen Deportivo Alaves ist dem Klub aus der 27.000 Einwohner zählenden Gemeinde nahe Bilbao einer der ersten beiden Plätze nicht mehr zu nehmen. Nach Schlusspfiff stürmten die Fans den Rasen des 5.000 Zuschauer fassenden Ipurua Stadions und feierten den Aufstieg, der Eibar zum kleinsten Ort in der Geschichte der höchsten spanischen Spielklasse macht.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen