Benitez: Ramos bleibt bei Real

Aufmacherbild
 

Der neue Trainer von Real Madrid, Rafael Benitez, zieht aus seiner Sicht einen Schlussstrich unter die wilden Spekulationen rund um die Personalie Sergio Ramos. Wie der Chefbetreuer in Melbourne bestätigt, bleibt Ramos trotz des Lockrufes von Man United bei Real und soll einen zentralen Part in den Überlegungen und Planungen für die kommende Saison darstellen. "Für mich ist er ein unglaublicher Profi. Er drängt sich auf und macht alles, was das Team und ich von ihm verlangen", so Benitez.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen