FC Barcelona weiter ohne Alba

Aufmacherbild

Der FC Barcelona muss weitere sechs Wochen ohne Jordi Alba auskommen. Dem Verteidiger bleibt das Verletzungspech weiterhin treu. Nach einem überstandenen Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel zog sich der 21-jährige ausgerechnet im Aufbautraining eine weitere Oberschenkelverletzung, diesmal links, zu. Dafür darf sich Trainer Gerardo Martino auf die Rückkehr von Javier Mascherano und Carles Puyol freuen, die bereits in einem Freundschaftsspiel ihr Comeback gaben.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen