Rekordgewinn beim FC Barcelona

Aufmacherbild

Der FC Barcelona hat die vergangene Saison nach eigenen Angaben mit einem Rekordgewinn von 48,8 Millionen Euro abgeschlossen. Seine Einnahmen erhöhte der Vizemeister auf 494,9 Millionen Euro, während die Ausgaben auf 441,1 Millionen sanken. Die Schulden des Klubs von 335 Millionen sollen weiter vermindert werden. Die Summe betrug vor zwei Jahren noch 420 Millionen. Die erhöhten Einnahmen führen die Katalanen unter anderem auf einen "spektakulären" Verkauf von Tickets zurück.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen