Barca-Transfersperre aufrecht

Aufmacherbild
 

Der Einspruch des FC Barcelona gegen die verhängte Transfersperre wird von der FIFA abgelehnt. Eine Mitteilung des Weltverbandes bestätigt, dass die Katalanen ab Jänner 2015 für zwei Transferperioden keine Spieler kaufen dürfen. Betroffen sind demnach die Winter- sowie Sommerübertrittszeit 2015. Die FIFA sprach die Transfersperre bereits im April aus, weil Barcelona minderjährige Spieler unter Vertrag genommen hatte. Barca legte Einspruch ein und zögerte die Sanktionen damit hinaus.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen