Atletico-Funktionär vor Gericht

Aufmacherbild

Atletico-Madrid-Sportdirektor Jose Luis Perez Caminero muss sich vor Gericht wegen Beihilfe zum Weißwaschen von Drogengeld verantworten. Ein spanischer Richter hat am Donnerstag ein Verfahren gegen Caminero und 19 weitere Personen eingeleitet, die Verbindungen zu einem kolumbianischen und mexikanischen Drogenkartell gehabt haben sollen. 2009 war der Sportdirektor mit 58.400 Euro Bargeld aufgegriffen worden, das er von Valladolid nach Madrid transportierte.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen