Valencia-Kapitän fällt lange aus

Aufmacherbild

Der FC Valencia muss knapp einen Monat ohne David Albelda auskommen. Die am Dienstag im Training erlittene Verletzung des Kapitäns stellte sich nach genaueren medizinischen Untersuchungen als Muskelfaserriss heraus. Laut Vereinshomepage erwartet den 35-Jährigen eine "spezielle, progressive Behandlung", nach der die Länge der Pause evaluiert wird. Albelda steht seinem Team damit am Samstag gegen Celta de Vigo und zum Champions-League-Auftakt am Dienstag in München nicht zur Verfügung.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen