Im Gleichschritt auf zum Clasico

Aufmacherbild
 

Real und Barca drehen ihre Partien

Aufmacherbild
 

Spitzenreiter Real Madrid hat am Samstagabend in "La Liga" sein Heimspiel gegen den Abstiegskandidat Sporting Gijon nach Rückstand noch mit 3:1 gewonnen.

Dabei gelang Superstar Cristiano Ronaldo sein 41. Saisontor, womit der Portugiese seine eigene Bestmarke aus der vergangenen Saison überbot.

Rückstand nach Elfmeter

Miguel de las Cuevas ließ sich in der 30. Minute einen Handelfmeter nicht nehmen und brachte den Underdog in Führung.

Doch schon sieben Minuten später sorgte der Argentinier Gonzalo Higuain für den Ausgleich der Madrilenen.

Ronaldo (74.) nach Di-Maria-Flanke per Kopf und Karim Benzema (82.) machten den Heimerfolg aber noch perfekt.

Ähnliches Bild in Valencia

Wie Real gerät auch der FC Barcelona bei UD Levante in Rückstand, wie bei Real geschieht dies durch einen Elfmeter.

Busquets wird nach einem Valdes-Fehler im Strafraum an der Hand angeschossen. Den fälligen Strafstoß verwandelt Barkero in Minute 23 zum 1:0 für die Valencianer.

Barca hat vor allem in Hälfte eins große Mühe, Torchancen herauszuspielen und geht mit dem 0:1 in die Pause.

Messi sorgt für die Wende

Nach taktischen Umstellungen von Coach Guardiola ist es einmal mehr Messi, der die Katalanen zurück auf die Siegerstraße bringt.

Zunächst trifft der Argentinier nach Doppelpass mit Alexis zum Ausgleich (64.). Acht Minuten später sorgt ein neuerlicher Elfmeterpfiff für die Entscheidung. Botelho nimmt gegen den eingewechselten Cuenca im Strafraum die Arme zu Hilfe.

"La Pulga" lässt sich die Chance nicht entgehen, trifft zum 2:1-Endstand und zieht zugleich mit seinem 41. Saisontor auch in der Schützenliste mit Ronaldo gleich.

Zuerst Champions League, dann Clasico

Während unter der Woche sowohl auf Real (beim FC Bayern) als auch auf Barca (bei Chelsea) das Halbfinal-Hinspiel in der Champions League wartet, folgt am kommenden Wochenende das direkte Duell.

"El Clasico" findet am Samstag, dem 21.4., um 20 Uhr (ab 19:30 Uhr LIVE auf LAOLA1.tv) statt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen