Ronaldo-Triplepack im Madrider Derby

Aufmacherbild
 

Real Madrid hält Verfolger FC Barcelona mit vier Punkten auf Distanz.

Der Tabellenführer gewinnt das Derby gegen Atletico Madrid 4:1 (1:0).

Cristiano Ronaldo bringt die Gäste in der 25. Minute durch einen Freistoß-Hammer aus knapp 30 Metern in Führung.

Ronaldo mit Triple-Pack

Falcao besorgt in der 55. Minute zwar den Ausgleich, doch dann ist es erneut zweimal Ronaldo, der in der 68. sowie aus einem Elfer in der 83. nach Foul an Higuain auf 3:1 stellt.

Den letzten Treffer steuert Callejon (88.) bei. Barcelona hatte bereits am Dienstag 4:0 gegen Getafe gewonnen.

Valencia holt sich indes mit einem 4:1-Sieg gegen Rayo Vallecano den dritten Rang von Malaga zurück.

Jonas erzielt dabei ein Doppelpack, auch Jordi Alba und Pablo Hernandez treffen.

Bilbao holt nur einen Punkt

Athletic Bilbao holt gegen Granada nur einen Punkt.

Llorente in der 81. und Susaeta in der 87. Minute retten dem nun Achtplatzierten das Unentschieden.

Levante verliert in Gijon mit 2:3. Gaston Sangoy fixiert die Niederlage des Überraschungsteams, das auf Platz fünf der Tabelle liegt, mit seinem Tor in der 84. Minute.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen