Real ist bei Deportivo La Coruna gefordert

Aufmacherbild
 

Der FC Barcelona peilt am Sonntag die Fortsetzung seines perfekten Saisonstarts an.

In den ersten vier Pflichtspielen feierten die Katalanen vier Siege ohne Gegentor, nun soll dieser Erfolgslauf im La-Liga-Auswärtsspiel gegen Levante (21 Uhr, live bei LAOLA1) prolongiert werden.

Ivanschitz wohl nur auf der Bank

In der Vorsaison reichte es im Auswärtsspiel gegen den Klub aus Valencia nur zu einem 1:1. Damals bereitete Andreas Ivanschitz den Levante-Treffer vor, diesmal dürfte der Burgenländer bei den Gastgebern wie schon in der vergangenen Woche nur auf der Bank Platz nehmen.

Barcelona wird wohl wieder in Bestbesetzung antreten, nachdem beim 1:0 in der Champions League gegen APOEL Nikosia einige Stammkräfte wie Andres Iniesta oder Sergio Busquets geschont wurden.

Real in der Pflicht

Auf einen Umfaller des Tabellenführers hofft vor allem Rekordmeister Real Madrid, der nach einem verkorksten Saisonstart als 13. schon sechs Punkte Rückstand auf Barca hat.

Rechtzeitig vor dem Auswärtsspiel gegen Deportivo La Coruna (Samstag, 16 Uhr, live bei LAOLA1) tankte der Rekordchampion mit dem 5:1 in der Champions League gegen den FC Basel Selbstvertrauen.

Für den zwei Punkte hinter Barcelona liegenden Meister Atletico hingegen setzte es in der Königsklasse ein 2:3 gegen Olympiakos, wofür man sich am Samstag mit einem Heimsieg über Celta Vigo (20 Uhr, live bei LAOLA1) rehabilitieren will. Goalgetter Mario Mandzukic ist wegen eines Nasenbeinbruchs fraglich.

 

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen