Zweite La-Liga-Pleite für Barca

Aufmacherbild
 

Zweite La-Liga-Niederlage für Barcelona

Aufmacherbild
 

Der FC Barcelona hat eine Woche nach der Verletzung von Superstar Lionel Messi in der spanischen Fußball-Meisterschaft auch noch einen sportlichen Rückschlag erlitten.

Die Katalanen unterlagen am Samstag auswärts dem FC Sevilla mit 1:2 (0:0).

Michael Krohn-Dehli (52.) und Vicente Iborra (58.) schossen die Andalusier zum Sieg, Neymar gelang per Elfmeter (74.) nur noch der Anschlusstreffer.

Drei Mal Aluminium in Hälfte eins

Vor allem in der ersten Hälfte hatte Bacelona aber auch extrem viel Pech im Abschluss: Ein Neymar-Freistoß prallt an die Innenstange und tanzt die Torlinie entlang, den Nachschuss knallt Suarez an die andere Seite des Gebälks (23.)

Kurz vor der Pause trifft der Goalgetter aus Uruguay mit einem Distanzschuss nur die Latte. 

Barca verpasst Sprung an die Spitze

In der Tabelle der Primera Division verpasste der Titelverteidiger, der mehrere Wochen auf Messi verzichten musn, den Sprung an die Spitze.

Mit 15 Zählern aus sieben Spielen belegt Barcelona vorerst den dritten Platz, punktgleich mit dem zweitplatzierten Team von Celta Vigo, das am Freitag im Heimspiel gegen Getafe nicht über ein torloses Remis hinausgekommen ist..

Villarreal kann Vorsprung ausbauen

Spitzenreiter Villarreal (16), Gegner von Rapid in der Europa League, kann seinen Vorsprung mit einem Sieg am Sonntag bei Levante weiter ausbauen.

Real Madrid spielt ebenfalls am Sonntag, Gegner der vorerst viertplatzierten "Königlichen" ist Stadtrivale Atletico (ab 20 Uhr live im Video-Stream auf LAOLA1.tv) .

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen