Ronaldo führt Real mit Rekorden zu Rekordsieg

Aufmacherbild
 

Spaniens Rekordmeister Real Madrid hat am Samstag den 18. Pflichtspiel-Sieg in Folge gefeiert.

Die "Königlichen" setzten sich daheim gegen Celta Vigo mit 3:0 durch und führen damit in der Tabelle vier Punkte vor Titelverteidiger Atletico Madrid, der bei Elche 2:0 gewann.

Der FC Barcelona könnte mit einem Heimsieg am Sonntag über Espanyol wieder bis auf zwei Punkte an Real herankommen.

Zwei Rekorde für Ronaldo. einer für Real

Matchwinner für die Madrilenen war einmal mehr Cristiano Ronaldo. Der Portugiese erzielte alle drei Tore (36./Elfmeter, 65., 82.), allerdings holte er den Elfmeter durch eine Schwalbe heraus.

Für den amtierenden Weltfußballer war es bereits der 23 Triplepack in La Liga - kein anderer Spieler kam in der höchsten spanischen Spielklasse auf mehr Hattricks.

Zudem brauchte noch niemand so kurz, um 200 Tore in La Liga zu erzielen, wie der 29-jährige Superstar. In der Liga hält er nach 14 Runden bei 23 Toren.

Mit dem 18. Pflichtspiel-Sieg in Serie schreibt auch Ronaldos Arbeitgeber Geschichte. Die "Königlichen" egalisieren damit den Rekord für die längste Siegesserie, den bislang ausgerechnet der FC Barcelona hielt.

Atletico schlägt Elche

Unterdessen kam Atletico Madrid zu einem 2:0-Auswärtssieg gegen Nachzügler Elche.

In der 17. Minute brachte Verteidiger Jose Gimenez die Gäste mit einem wuchtigen Schuss nach einer kurz abgespielten Ecke in Führung. Es war der erste Pflichtspiel-Treffer des 19-jährigen Uruguayers im Atletico-Dress.

Mario Mandzukic (53.) stellte aus einem Konter den Endstand her.

Siege für Malaga und Cordoba

Malaga kam zu einem 1:0-Auswärtssieg gegen Deportivo La Coruna.

Dabei hatten die Hausherren die erste große Chance der Partie, doch Ivan Cavaleiro scheiterte in Minute 12 vom Elfmeterpunkt. Nur zehn Minuten später gelang Sergi Darder der Siegtreffer für die Andalusier, die zwischenzeitlich auf den sechsten Tabellenplatz vorstoßen.

Cordoba feierte unterdessen einen im Kampf gegen den Abstieg wichtigen 1:0-Sieg bei Athletic Bilbao. Nabil Ghilas (23.) traf.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen