Barca mühelos ins Viertelfinale

Aufmacherbild

Der FC Barcelona zieht ohne Probleme ins Viertelfinale der Copa del Rey ein. Einem 2:0-Hinspielerfolg beim FC Cordoba lassen die Katalanen einen 5:0-Heimsieg folgen. Thiago Alcantara bringt die Hausherren in Minute 17 in Front, ein Doppelpack von David Villa (21., 26.) sorgt früh für klare Verhältnisse. Im zweiten Durchgang sorgt Alexis Sanchez (55., 85.) für den Endstand. Weiter ist auch Real Betis, das sich gegen Las Palmas mit 1:0 (Tor: Castro/85.) durchsetzt. Das Hinspiel endete 1:1.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen