Alves fällt für Cup-Finale aus

Aufmacherbild

Der FC Barcelona muss im Finale der Copa del Rey ohne Außenverteidiger Dani Alves auskommen. Der brasilianische Nationalspieler zog sich am Mittwoch im Training einen Schlüsselbeinbruch zu und muss damit sechs bis acht Wochen pausieren. Der 29-Jährige wurde laut der Homepage der Katalanen noch am Abend in Barcelona operiert. Messi und Co. treffen am 25. Mai im Cup-Finale in Madrid auf Athletic Bilbao. Barcelona ist mit 25 Pokal-Siegen spanischer Rekordhalter.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen