Real legt den Grundstein

Aufmacherbild
 

Real Madrid mit einem Fuß im Halbfinale

Aufmacherbild
 

Real Madrid steht mit einem Fuß im Halbfinale der Copa del Rey.

Die "Königlichen" gewinnen das Viertelfinal-Hinspiel gegen Valencia mit 2:0.

Damit dürfen sich die Hauptstädter vor dem Rückspiel, das am 23. Jänner über die Bühne geht, über eine gute Ausgangsposition freuen.

Benzema bringt Real in Führung

Dabei ist eigentlich ein ziemlich ausgeglichenes Spiel zu sehen. Die Gastgeber aus Madrid wirken aufgrund ihrer sportlichen Krise nervös und tun sich anfangs schwer.

In der 37. Spielminute ist es dann der Franzose Karim Benzema, der die Hausherren über das 1:0 jubeln lässt.

Eigentor bringt Entscheidung

Doch die Gäste stecken nicht auf und drängen auf den Ausgleich. Die Mannschaft von Ernesto Valverde wird aber nicht für ihre Bemühungen belohnt.

Vielmehr darf sich Real in der 73. Minute über den zweiten Treffer freuen - Andres Guardado bugsiert den Ball ins eigene Tor.

Nach dem 2:0 lässt das "weiße Ballett" Chancen auf einen noch höheren Sieg aus.

Weitere Spiele

Am Mittwoch (16.1.) empfängt Saragossa den FC Sevilla und Malaga muss beim FC Barcelona antreten.

Am Donnerstag werden die Hinspiele mit Atletico Madrid gegen Real Betis abgeschlossen.

!!!Alle Spiele der Copa del Rey gibt es bei LAOLA1.tv im LIVE-Stream!!!

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen