Xamax stellt alle Spieler frei

Aufmacherbild
 

Der Schweizer Fußball-Erstligist Xamax Neuchatel steht unmittelbar vor dem Aus. Klub-Chef Bulat Tschagajew ließ am Montagnachmittag die komplette Mannschaft vom Trainingslager aus Dubai in die Schweiz einfliegen, um ihnen persönlich zu erklären, dass ihre Verträge aufgelöst werden. Wegen fehlender Dokumente bezüglich Gehälter-Überweisungen und Sozialabgaben sowie des Verdachts auf Urkundenfälschung wurde Xamax am 18. Jänner die Lizenz für die laufende Meisterschaftssaison entzogen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen