Messi Weltfußballer des Jahres

Aufmacherbild

Bei der Wahl zum Weltfußballer des Jahres 2011 führt einmal mehr kein Weg an Lionel Messi vorbei. Der Argentinier in Diensten des FC Barcelona sichert sich zum dritten Mal in Folge den begehrten Titel. Der Offensivspieler setzt sich in der Endausscheidung gegen seinen Teamkollegen Xavi Hernandez und den ewigen Rivalen Cristiano Ronaldo von Real Madrid durch. Messi holte 2011 mit dem FC Barcelona den Sieg bei der Klub-WM, die Champions League und den spanischen Meistertitel.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen