Comeback mit 46 Jahren?

Aufmacherbild
 

Freddy Rincon plant mit 46 Jahren sein Comeback im Profifußball. Der Kolumbianer, seit acht Jahren im Ruhestand, will dem Traditionsklub America de Cali helfen, aus der zweiten Liga aufzusteigen. Der 13-fache Meister verpasste in dieser Woche den direkten Wiederaufstieg in die erste Liga. Der Ex-Nationalspieler war zwischen 1990 und 1993 bei America aktiv, wechselte danach zum SSC Neapel. Nach einem Kurzgastspiel bei Real Madrid zog es ihn nach Brasilien, wo er 2004 seine Laufbahn beendete.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen