Kühe unterbrechen Spiel in Peru

Aufmacherbild
 

In Peru sorgen tierische Gäste während eines Fußballspiels für Aufsehen. Im Südosten des Landes muss eine Partie zwischen Minsa FBC und Expreso Inambari unterbrochen werden, da eine Herde von Kühen auf das Spielfeld stürmt. Mit Hilfe von Hunden gelingt es den Spielern, die ungebetenen Besucher zurück in das benachbarte Gehege zu treiben. So kann das Spiel fortgesetzt werden. Die Partie wird im Rahmen der Copa Peru ausgetragen. Die Finalisten des Turniers steigen in die zweite Liga auf.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen