Kienzl wird Vaduz verlassen

Aufmacherbild

Mario Kienzl wird den FC Vaduz nach nur einer Saison wieder verlassen. "Es ist keine Option für mich, meinen auslaufenden Vertrag in Vaduz zu verlängern", erklärt der 28-Jährige gegenüber "Sturm12.at". Der Grazer Meister von 2011 wechselte erst vergangenes Jahr in die zweite Schweizer Liga, machte aber nur zwölf Spiele und lediglich zwei über 90 Minuten. Kienzl hat zwei Angebote aus der heimischen Bundesliga vorliegen, oberstes Ziel bleibe aber ein Auslandsengagement.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen