Helsingborg holt das "Triple"

Aufmacherbild

Helsinborg IF schreibt schwedische Fußball-Geschichte. Der Ex-Verein von ÖFB-Stürmer Roman Kienast kann durch einen 3:1-Heimerfolg über Kalmar den nationalen Pokal verteidigen. Mann des Spiels ist Christoffer Andersson. Der Verteidiger ist an allen drei Treffern beteiligt. Damit ist Helsingborg der erste Klub, der in einer Saison den Supercup, den Pokal und den Meistertitel gewinnt. Für die "Rot-Blauen" ist es die siebte Meisterschaft sowie der fünfte Cup-Sieg der Vereinsgeschichte.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen