FIFA testet Torkamera im Wembley

Aufmacherbild
 

Die FIFA kündigt an, dass beim Test-Länderspiel zwischen England und Belgien am 2. Juni im Londoner Wembley-Stadion die Torlinien-Technologie getestet wird. Die "Hawk-Eye"-Technik wurde bereits einmal am 16. Mai im Finale des Hampshire FA Senior Cups zwischen Eastleigh FC und AFC Totton in England auf Amateurebene eingesetzt. Ergebnisse wurden und werden vorerst nicht veröffentlicht, das International Football Association Board will am 2. Juli über eine Einführung des Systems entscheiden.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen