Messi, Iniesta & Ronaldo gewählt

Aufmacherbild
 

Einmal mehr stellt sich die Frage, wer in der vergangenen Saison der beste Spieler in Europas Ligen war. 53 Sportjournalisten entschieden sich in der Vorauswahl für drei Kandidaten. Zwei Profis des FC Barcelona, Lionel Messi und Andres Iniesta, sowie Real Madrids Cristiano Ronaldo stehen in der engeren Auswahl zu Europas Fußballer des Jahres. Messi geht als Titelverteidiger ins Rennen, nachdem er im Vorjahr Xavi und Ronaldo auf die Plätze verwies. Die Wahl geht am 30. August über die Bühne.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen