Sanktionen gegen Schweizer Klub

Aufmacherbild
 

Der Schweizer Fußballverband hat gegen Xamax Neuchatel ein Disziplinarverfahren eingeleitet. Der derzeitige Tabellensiebte der Super League habe laut einer veröffentlichten Mitteilung der Swiss Football League (SFL) die geforderten zusätzlichen Informationen zur Finanzlage nach der Übernahme des Klubs durch den Tschetschenen Bulat Tschagajew nur teilweise geliefert. Sanktionen, die von einer Verwarnung bis zu einem Ausschluss aus der Liga reichen können, werden nun geprüft.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen