Nobodies entthronen den Meister

Aufmacherbild

In Dänemark gibt es eine Wachablöse. Der FC Nordsjaelland kürt sich zum ersten Mal zum dänischen Meister. Der Klub bezwingt am letzten Spieltag zu Hause den AC Horsens mit 3:0 und rettet somit zwei Punkte Vorsprung ins Ziel. Hinter dem "Nobody" platziert sich der Serienmeister FC Kopenhagen. Die Hauptstädter holten in den letzten zehn Jahren nicht weniger als acht Mal die nationale Meisterschaft. Der FC Nordsjaelland ist durch den Triumph für die Gruppenphase der Champions League gesetzt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen