Ballack zieht es nach Australien

Aufmacherbild

Michael Ballacks Karriere könnte in Australien eine Fortsetzung finden. Wie die "Bild am Sonntag" berichtet, verhandelt der 35-Jährige mit den Western Sydney Wanderers. Beim Interessenten handelt es sich um einen Verein, der erst im April 2012 gegründet wurde und den sozial schwächeren Westen Sydneys präsentiert. Der Verein kann dem ablösefreien Ballack nur zwei Mio. Euro Jahresgehalt bieten. Weit höher dotierte Angebote aus Amerika, China und Brasilien schlug der Ex-DFB-Kapitän bisher aus.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen