Weinen mit Mario

Aufmacherbild
 

Nachtrag zur letzten Woche, als ein übereifriger Masseur in Brasilien aufs Feld lief und zwei Großchancen des Gegners auf der Linie entschärfte: Romildo Fonseca da Silva, so der Name des Übeltäters, wurde für 24 Spiele suspendiert und zu einer Geldstrafe von 170 Euro verdonnert. Zu allem Überfluss schloss ein Sportgericht seinen Klub Aparecidense aus dem Bewerb aus.

 

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen