Doping: Zwei Mazedonier gesperrt

Aufmacherbild

Zwei Spieler des mazedonischen Klubs FK Rabotnicki sind von der UEFA wegen Dopings gesperrt worden. Milovan Petrovic und Dino Najdoski sind am 18. August 2011 nach dem 0:6 gegen Lazio Rom in der Qualifikation zur Europa League positiv getestet worden. Beide Spieler werden für ein Jahr ausgeschlossen. Die UEFA sperrt zudem einen Physiotherapeuten für drei und Teamarzt Mihajlo Ivanovski für zwei Jahre. Rabotnicki wird vier Jahre von UEFA-Bewerben suspendiert.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen