Topcagic soll zur Legende werden

Aufmacherbild
 

Ex-Bundesliga-Spieler Mihret Topcagic steht seit 2013 beim kasachischen Erstligisten Schachtjor Karaghandy unter Vertrag. Nun äußert sich der Kärntner erstmals zu Angeboten aus der Heimat und seiner Entscheidung im Osten zu bleiben. "Ich stand mit Didi Kühbauer und Dietmar Riegler im Kontakt. Aber der neue Schachtjor-Präsident lehnte jedes Angebot eisern ab. Er wollte mich um keinen Preis verkaufen und plant, mich zur Klublegende zu machen", so der 26-Jährige zur "Kärntner Woche".

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen