Ronaldinho fällt drei Monate aus

Aufmacherbild
 

Ronaldinho droht die Klub-WM (11. bis 21. Dezember in Marokko) zu verpassen. Beim 33-jährigen Brasilianer wird ein Riss des Adduktorenmuskels im linken Oberschenkel festgestellt. "Das ist ohne Zweifel die schwerste Verletzung in seiner Karriere", erklärt Mineiro-Mannschaftsarzt Rodrigo Lasmar, der mit einer Ausfallzeit von rund drei Monaten rechnet. Atletico Mineiro könnte aufgrund des Setzsystems im Finale der Klub-WM auf Bayern München treffen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen