Ronaldinho zurück in Brasilien

Aufmacherbild
 

Den Ex-Weltfußballer Ronaldinho zieht es zurück in die Heimat. Der 35-Jährige ist auf der Suche nach einem neuen Verein bei Fluminense aus Rio de Janeiro fündig geworden. Er wolle erstmals die brasilianische Meisterschaft gewinnen. Die Chancen darauf stehen gut, Fluminense ist nach zwölf Spieltagen Tabellenzweiter. Der Vertrag läuft bis Ende 2016. Nachdem Ronaldinho den FC Queretaro aus Mexiko verlassen hatte, waren Verhandlungen mit dem türkischen Aufsteiger Antalyaspor weit fortgeschritten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen