Rekordstrafe für Sparta-Stürmer

Aufmacherbild

Leonard Kweuke vom tschechischen Erstligisten Sparta Prag ist von der Disziplinarkommission des tschechischen Fußball-Verbandes zu einer Rekordstrafe von zwölf Spielen Sperre verurteilt worden. Der 25-jährige Kameruner foulte im Cup-Spiel gegen Mlada Boleslav Radek Dosoudil so brutal, dass dieser einen doppelten Schien- und Wadenbeinbruch erlitt und ein Jahr pausieren muss. Zwölf Spiele Sperre sind die härteste Strafe im Profi-Fußball seit der Unabhängigkeit Tschechiens 1993.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen