Red Bull Trainer ermordet

Aufmacherbild
 

Der Nachwuchstrainer von Red Bull New York, Michael Jones, wurde Sonntagfrüh in New York ermordet. Der 25-jährige Brite wurde nach einem Streit auf offener Straße niedergestochen. Ein Verdächtiger wurde in Gewahrsam genommen. Red Bull spricht auf seiner Homepage von einer Tragödie für die Familie und Freunde. Weiters sei dies ein tragischer Tag für die Fußball-Gemeinschaft. "Unsere Gedanken und Gebete sind in diesen Stunden bei Michaels Familie", so der Fußballklub auf seiner Homepage.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen