MLS baut ihr Teilnehmerfeld aus

Aufmacherbild

Die amerikanische Profi-Liga Major League Soccer stockt ihr Team-Aufgebot weiter auf. Ab der Saison 2018 soll Minnesota United als 23. Team ihr MLS-Debüt geben. Seit dieser Saison kämpfen 20 Mannschaften um den US-Titel, Orlando City und New York City FC sind neu dabei. In den kommenden Jahren werden zusätzlich zu Minnesota auch in Atlanta und Los Angeles Teams gegründet. Eine 24. Franchise ist in Planung. David Beckham möchte mithilfe von Investoren in Miami eine Mannschaft aufbauen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen