Gspurning verpasst MLS-Endspiel

Aufmacherbild
 

Michael Gspurning verpasst mit den Seattle Sounders den Einzug ins Finale der Major League Scoccer (MLS). Der steirische Tormann und sein Team dürfen nach dem 0:3 in L.A. bis 23 Minuten vor Schluss vom Aufstieg träumen. Eddie Johnson (12.) und Zach Scott (57.) schießen Seattle mit 2:0 in Führung, doch der irische Teamspieler Robbie Keane, der bereits im Hinspiel zweimal traf, sorgte mit seinem Elfmeter-Treffer (68.) für die Entscheidung zugunsten der Galaxy, die im Finale auf Houston treffen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen