BVB vor Mkhitaryan-Verpflichtung

Aufmacherbild

Das Transfer-Hick-Hack um Henrikh Mkhitaryan scheint ein Ende zu haben. Wie der "kicker" berichtet, soll sichen sich die Verantwortlichen von Borussia Dortmund mit Shaktar Donezk, dem aktuellen Arbeitgeber des Armeniers, auf einen Transfer geeinigt haben. Die Ablöse für den im Mittelfeld beheimateten Offensivmann beträgt kolportierte 25 Millionen Euro. Der 37-fache Nationalspieler gilt als Nachfolger von Mario Götze. In der vergangenen Saison traf er in 29 Ligaspielen 25 Mal.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen