Bergers Odessa verliert Finale

Aufmacherbild

Markus Berger geht im ukrainischen Cup-Finale mit seinem Klub Chernomorets Odessa als Verlierer vom Platz. Der Innenverteidiger muss sich mit dem Tabellensiebten dem Meister und nun Double-Gewinner Shakhtar Donetsk in Kharkiv klar mit 0:3 geschlagen geben. Fernandinho (42.) bringt den Favoriten kurz vor der Pause in Führung. Nach dem Seitenwechsel sorgen die Treffer von Alex Teixeira (53.) und Taison (73.) für die Entscheidung. Für Donetsk ist es der neunte Pokalsieg.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen