Leonardo folgt Moniz nach Ungarn

Aufmacherbild

Nach Ricardo Moniz geht mit Leonardo nun der nächste Teil der letztjährigen Meistermannschaft von Red Bull Salzburg nach Ungarn. Der Brasilianer folgt seinem niederländischen Ex-Trainer zu Ferencvaros Budapest. Der 29-Jährige war nach seiner Vertragsauflösung nach dem Angriff auf seinen damaligen Teamkollegen Maierhofer in einem LAOLA1-Interview vereinslos. Moniz übernahm den Hauptstadt-Klub im August. Derzeit liegt Ferencvaros auf dem sechsten Tabellenrang.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen