Brasilien: Juninho hört auf

Aufmacherbild
 

Der ehemalige brasilianische Nationalspieler Juninho beendet seine Karriere. Das gibt der Präsident seines Klubs Vasco Da Gama (BRA) bekannt. Eine offizielle Abschieds-Pressekonferenz soll am kommenden Montag stattfinden. Der 39-Jährige gewann mit Olympique Lyon zwischen 2001 und 2009 siebenmal die französische Meisterschaft und entwickelte sich zum Spezialisten für ruhende Bälle. 44 seiner 100 Treffer für Lyon erzielt Juninho, der bis 2006 für die Selecao aktiv war, per Freistoß.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen