Hooligans wüten bei Meisterfeier

Aufmacherbild
 

Eigentlich sollte es ein rauschendes Fest werden, doch am Ende der Meisterfeier von Legia Warschau regierte das Chaos. Der polnische Champion feiert mit tausenden Fans den ersten Titel seit 2006. Doch Hooligans stören die Party, liefern sich wüste Schlägereien mit anderen Fans und der Polizei, zerlegen Biergärten. Die Polizei kann nur mit Mühe eine Massenschlägerei verhindern. Traurige Bilanz: 96 Festnahmen!

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen