Dragovic schreibt Titel nicht ab

Aufmacherbild

Durch ein 0:2 im Schlager gegen Dnipro Dnipropetrowsk hat Aleksandar Dragovic mit Dynamo Kiew einen Rückschlag im Titelkampf erlitten. Das zweite Gegentor ging auf die Kappe des ÖFB-Legionärs: "Mein Kopfball-Rückpass fiel eine Spur zu schwach aus. Ich hätte den Ball einfach wegschlagen sollen, aber im Nachhinein ist man immer schlauer." Der Rückstand auf Leader Schachtar Donezk beträgt fünf Punkte. "Es ist noch nichts passiert, die Saison dauert noch lange genug", gibt Dragovic nicht auf.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen