Dragovic: "Hatte zwei Angebote"

Aufmacherbild

Trotz vieler Gerüchte blieb Aleksandar Dragovic auch in diesem Sommer bei Dynamo Kiew. "Es gab zwei konkrete Angebote, die aber nicht dem entsprachen, was ich mir vorgestellt hatte", erklärt der ÖFB-Teamspieler im Interview mit LAOLA1. "Es ging um das Gesamtpaket. Ich will zu einem Topklub, leider war keiner dabei. Für mich war daher schnell klar, dass ich bleibe", so der 24-Jährige. Auf einen Traumverein will er sich nicht festlegen, der FC Bayern sei derzeit aber das beste Team Europas.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen