Profis wollen nicht nach Donetsk

Aufmacherbild

Die Situation im Krisengebiet Ost-Ukraine mit allen ihren menschlichen Tragödien geht auch am Sport nicht spurlos vorüber. So weigern sich sieben Spieler von Shakhtar, nach einem Testspiel in Frankreich nach Donetsk zurückzukehren. Laut der russischen Agentur ITAR-TASS handelt es sich unter anderem um Alex Teixeira, Fred, Douglas Costa, Dentinho (alle Brasilien) und Facundo Ferreyra (Argentinien). "Im Moment möchte ich dazu keinen Kommentar abgeben", so Shakhtar-Manager Sergey Palkin.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen