Schwuler Profi gibt Comeback

Aufmacherbild

Eigentlich hatte Robbie Rodgers nach seinem Outing im Februar seinen Rücktritt vom Profi-Fußball bekannt gegeben, nun dürfte der 26-Jährige aber ein Comeback feiern. Wie US-Medien berichten steht Rodgers vor einem Engagement bei L.A. Galaxy. Sollte der 18-malige amerikanische Nationalspieler tatsächlich für den MLS-Klub auflaufen, wäre er der erste bekennende Homosexuelle in der höchsten Spielklasse der USA. In einer Pressekonferenz am Nachmittag soll Rodgers vorgestellt werden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen