Neuer Trainer für Dynamo Kiew

Aufmacherbild
 

Der ukrainische Rekordmeister Dynamo Kiew hat einen neuen Trainer gefunden. Nachdem Yuri Semin nach vier Niederlagen in den vergangenen fünf Spielen seines Amtes enthoben wurde, tritt Oleg Blochin seine Nachfolge an. Der 59-Jährige, der einen Vierjahres-Vertrag unterzeichnet, ist derzeit auch noch als Teamchef der Ukraine engagiert und wird in dieser Funktion noch zwei WM-Qualifikationsspiele bestreiten. "Danach kann er sich ganz auf den Club konzentrieren", erklärt sein neuer Arbeitgeber.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen