BATE zum 9. Mal in Folge Meister

Aufmacherbild
 

Die weißrussische Fußball-Meisterschaft bleibt weiter fest in den Händen von BATE Borisov. Das Team von Aleksandr Yermakovich feiert einen 4:0-Heimsieg über Naftan Novopolotsk. Für die Treffer der Hausherren sorgen Gordeychuk, Rodionov, Karnitskiy und erneut Rodionov. Da der einzig verbliebene Rivale, Dinamo Minsk, bei Torpedo Chodino eine 1:2-Niederlage kassiert, steht BATE zum neunten Mal in Folge als Titelträger fest. Insgesamt ist es der elfte Meistertitel.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen