Drogba schießt Gala zum Supercup

Aufmacherbild
 

Galatasaray Istanbul holt den türkischen Supercup. Der amtierende Meister gewinnt gegen Fenerbahce Istanbul mit 1:0 nach Verlängerung. Das Goldtor erzielt Didier Drogba in der 99. Minute. Der Stürmer von der Elfenbeinküste köpft eine Flanke von Hakan Balta vorbei an Fener-Torwart Mert Günok in die Maschen. Der unterlegene RBS-Bezwinger ist 57 Minuten nur zu zehnt, da Innenverteidiger Bruno Alves binnen drei Minuten (60., 63.) Gelb-Rot sieht.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen