Kavlak ließ Fenerbahce abblitzen

Aufmacherbild

Die Vertragsverlängerung von Veli Kavlak bei Besiktas scheint unter Dach und Fach zu sein. Mehrere türkische Medien berichten, dass sich der 26-Jährige für die kommenden vier Jahre an den Klub binden wird. Der neue Kontrakt soll dem 31-fachen Internationalen pro Saison 1,5 Millionen Euro einbringen. Ein wesentlich besseres Angebot von Fenerbahce hat der Wiener offenbar ausgeschlagen. Der Istanbuler Stadtrivale hatte Kavlak für vier Jahre acht Millionen Euro Gehalt angeboten.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen