Daum in der Türkei entlassen

Aufmacherbild
 

Christoph Daum ist nicht länger Trainer des türkischen Erstligisten Bursaspor. Die "Grünen Krokodile" trennen sich Medienberichten zufolge vom 60-jährigen Deutschen mit sofortiger Wirkung, nachdem der Klub am Samstag gegen Aufsteiger Konyaspor mit 1:2 unterlag. Daum wurde im August 2013 als Cheftrainer installiert, konnte die Erwartungen aber nie erfüllen. Die Fans forderten zuletzt lautstark seinen Rauswurf. Als Nachfolger Daums wird Ex-Nationaltrainer Abdullah Avci gehandelt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen